Job icon
Unser Auftraggeber, die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB), fördert und finanziert im Landesauftrag öffentliche und private Investitionsvorhaben in den Förderbereichen Wirtschaft, Infrastruktur, Wohnungsbau und Arbeit. Die Bank beschäftigt rund 850 Mitarbeitende in der ansprechend und modern gestalteten Zentrale im Herzen der Landeshauptstadt Potsdam und verfügt über eine Bilanzsumme in Höhe von 14,9 Mrd. €. Die ILB bildet mit ihren sieben Tochterunternehmen den ILB-Konzern. Anteilseigner der Bank sind je zu 50 Prozent das Land Brandenburg und die NRW.BANK. Die Bank wird aktuell von einem dreiköpfigen Vorstandsgremium geführt. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung wird eine Neubesetzung gesucht, für die Position
Vorsitz (m/w/d) des Vorstands

Ihre Aufgaben: 

Der/die zukünftige StelleninhaberIn (m/w/d) wird an der Spitze des Vorstandes und in kollegialer Zusammenarbeit mit den weiteren Vorstandsmitgliedern die Führung und die strategische Ausrichtung der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) verantworten. Höchste Professionalität und konsequente Ausrichtung am gesetzlichen Geschäftsauftrag des Institutes sind dabei leitende Prinzipien. Die Position ist mit der Verantwortung für das Ressort „Markt“ verbunden, das derzeit den Kreditbereich „Markt“ sowie die Bereiche „Eigenkapitalfinanzierung / Gründung“ und „Treasury“ umfasst. Darüber hinaus verantwortet der/die Vorstandsvorsitzende (m/w/d) das Fördergeschäft in den Bereichen Wirtschaft und Arbeit sowie die zentralen Querschnittsbereiche Strategie und Kommunikation sowie Personal. Aufgrund des hohen Stellenwertes der Bank für die Region wird die Bereitschaft erwartet, künftig in der Region ansässig zu sein und die Bank nachhaltig nach außen zu repräsentieren.


Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wirtschafts- oder rechtswissenschaftliches Studium
  • Mehrjährige Vorstandserfahrung in einer Förder- oder Regionalbank; alternativ Erfahrung auf 2. Führungsebene einer Großbank
  • Breit aufgestelltes bankfachliches Know-how sowie qualifizierte Erfahrungen idealerweise im Kreditgeschäft (Markt), der Risikosteuerung (Marktfolge) sowie der Gesamtbanksteuerung, die den Anforderungen der Geschäftsleitereignung entsprechen.
  • Ausgeprägte Strategie- und Risikostrategiekompetenz mit konsequenter Ausrichtung am gesetzlichen Geschäftsauftrag des Institutes
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich der Bewilligung öffentlich-rechtlicher Zuschüsse
  • Erfahrung in der Entwicklung von Geschäftsfeldern
  • Erfahrung in der Entwicklung moderner und digitaler Bankprozesse 
  • Profundes Verständnis für politische Prozesse, Willensbildung und Entscheidungswege im öffentlichen Bereich
  • Erfahrung in der konstruktiven Zusammenarbeit mit der Aufsicht

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Carina Germano (Executive Search Manager) unter der Rufnummer +49 69 9636 44673 oder der Emailadresse carina.germano@kienbaum.de zur Verfügung. 
Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind selbstverständlich. 

Registrieren Sie sich bitte über Kienbaum Jobs und hinterlegen Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben und ausführlicher Lebenslauf, Zeugniskopien sowie Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglicher Eintrittstermin) unter der Kennziffer 24090

Informationen zum unserem Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie hier.
Kienbaum Consultants International GmbH