Job icon
Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) ist mit rund 30.000 Mitgliedern aus Wissenschaft, Wirtschaft und freien Berufen die größte chemiewissenschaftliche Fachgesellschaft in Kontinentaleuropa und eine der größten weltweit. Ihre Aufgabe ist die Förderung der Chemie und der in Wissenschaft und Wirtschaft tätigen Chemikerinnen und Chemiker. Die GDCh bietet dazu vielfältige Veranstaltungen, Fortbildungen und Fachinformationen. National und international knüpft die GDCh Netzwerke und Kooperationen.

Die Geschäfte der GDCh werden von Frankfurt am Main aus geführt. Der langjährige Geschäftsführer scheidet altersbedingt Mitte 2024 aus. 

Für seine Nachfolge suchen wir Sie als  

Geschäftsführer/in (w/m/d)
Ihre Aufgaben

  • Leitung der Geschäftsstelle und motivierende Führung der 50 Mitarbeitenden
  • Verantwortung für den Haushalt
  • Gewährleistung der Unterstützung für das Ehrenamt durch die Geschäftsstelle
  • Operative Umsetzung der Beschlüsse des Vorstands
  • Gemeinsam mit Präsidium und Vorstand Verantwortung für Konzepte zur strategischen Entwicklung des Vereins (inhaltliche Schwerpunkte und Angebote, Mitgliederentwicklung, nationale und internationale Positionierung, finanzielle Grundlagen, …) und Sicherstellung der Umsetzung in engem Schulterschluss und Arbeitsteilung mit dem Kfm. Direktor
  • Organisationsentwicklung
  • Vertretung des Vereins und seiner Interessen in nationalen und internationalen Organisationen und Kontexten
  • Spezielle Aufgaben, z.B. Betreuung und Weiterentwicklung der publizistischen bzw. verlegerischen Aktivitäten der GDCh 

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in Chemie oder einer verwandten Disziplin, Promotion und ggf. Habilitation 
  • Sichtbarkeit und „Standing“ in der wissenschaftlichen Community
  • Langjährige Führungserfahrung in Wissenschaft, wissenschaftsnahen Organisationen oder forschender Industrie; zeitgemäßes Führungsverständnis mit modernen Instrumenten
  • Wünschenswert: Erfahrung im „Multi-Stakeholder-Management“ in komplexen (Mitglieder-) Organisationen; Gremienerfahrung
  • Ausgeprägte Analysefähigkeit und hohe strategische Kompetenz
  • Planungsstärke, Organisationstalent und erwiesene Umsetzungskraft
  • Change Management-Erfahrung und Digitalisierungskompetenz
  • Internationale Erfahrungen
  • Deutsch und Englisch verhandlungssicher

Gesucht wird eine konzeptionsstarke und gestaltungsfreudige Persönlichkeit, die mit Leidenschaft für die Chemie und Freude an der Arbeit in nationalen und internationalen Kontexten die erfolgreiche Entwicklung der GDCh fortsetzt. Dazu braucht es Kommunikationsstärke und Netzwerkkompetenz ebenso wie Integrations- und Moderationskraft.

Für weitere Fragen stehen Ihnen Anne von Fallois unter der Rufnummer +49 30 880198-80 und Daniel Grunz unter der Rufnummer +49 30 880198-38 zur Verfügung. Diskretion ist selbstverständlich. 

Bewerben Sie sich bitte bis zum 30.06.2023 über Kienbaum Jobs mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben und ausführlicher Lebenslauf, Zeugniskopien sowie Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglicher Eintrittstermin) unter der Kennziffer 25546

Informationen zu unserem Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie hier

Kienbaum Consultants International GmbH