Job icon
Unser Auftraggeber ist ein europaweit agierender Generalübernehmer für die Sanierung und Renovierung von hochwertigen Markenhotels für namhafte Auftraggeber. Man versteht sich als „Bauprofi und Hotelversteher“. Mit weiteren Standorten ist man in Deutschland auch in der Schweiz, in Dänemark und in Großbritannien vertreten. Als Marktführer mit eigenen Tochtergesellschaften in mehreren europäischen Ländern erwirtschaftet das Unternehmen gemeinsam mit seinen über 60 Mitarbeitern eine Gesamtleistung von rund 70 Millionen Euro pro Jahr (bei ca. 300 Hotelprojekten in den letzten 10 Jahren). Das Unternehmen bildet die gesamte Wertschöpfungskette schlüsselfertiger Bestandsbauprojekte ab – von der Bestandsanalyse, über die Architektur- und TGA-Planung bis hin zur GU-/GÜ-Leistung (Design & Build) in der Projektrealisierung. Als besondere Herausforderung gilt hier die Projektabwicklung im laufenden Betrieb und der Anspruch, den hohen Qualitätsvorgaben der Kunden gerecht zu werden sowie terminkritische Projekte im festgelegten Budgetrahmen erfolgreich abzuwickeln. Gesucht wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt – und mit der Möglichkeit Führungsverantwortung zu übernehmen, ein:
Erfahrener TGA-Ingenieur (m/w/d) mit langfristiger Perspektive auf die Geschäftsführung
am Standort Borken im westlichen Münsterland (Nordwesten von Nordrhein-Westfalen)
Der Kandidat (m/w/d) soll in der Rolle eines erfahrenen TGA-Ingenieurs bzw. Projektleiters (m/w/d) maßgeblich in der Projektarbeit entlang der TGA-Planung mitwirken und kommt idealerweise aus einem TGA-Planungsbüro oder von einem Generalunternehmer/-übernehmer. Erfahrung in der Nutzungsklasse Hotel ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Bundesweite Projekte erfordern auch eine gewisse, aber begrenzte Reisebereitschaft.

Aufgaben und Verantwortlichkeiten:

  • TGA-Projektleitung (Planung, Kalkulation, Ausführung, Überwachung) sowie eigenständige Planung und Projektierung der technischen Gebäudeausstattung gemäß der Leistungsphasen 1-9 der HOAI für komplexe Hochbauprojekte (überwiegend Hotels)
  • Bewertung bestehender Anlagen, Ausarbeitung von Handlungsempfehlungen und Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Erarbeitung von Konzepten zur Optimierung haustechnischer Anlagen und Reduzierung des Energieverbrauchs
  • Eigenständige Erstellung von Auftrags- und Angebotskalkulationen
  • Auslegung von Anlagen, Analyse und Bewertung von Ausschreibungsunterlagen
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen, Kostenschätzungen und Angeboten
  • Ausschreibung, Bewertung und Vergabe von Nachunternehmerleistungen
  • Leitung von und Teilnahme an spezifischen Planungs- und Baubesprechungen
  • Abstimmung und Kommunikation mit allen am Projekt Beteiligten (Bauherren, Behörden, Ingenieuren)
  • Überwachung der Einhaltung von Qualitäts-, Kosten- und Terminvorgaben, Durchführung der Projektabrechnung

Expertise & Kompetenzen:

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA), Elektrotechnik, Versorgungstechnik, Gebäudetechnik, Gebäudeklimatik oder des Wirtschaftsingenieurwesens (entspr. Vertiefung)
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis in der Gebäudetechnik und im (schlüsselfertigen) Hochbau
  • Kenntnisse in Projektkalkulation und -controlling sowie in der Vergabe und Ausschreibung
  • Erfahrung in der Kalkulation technischer Gebäudeausrüstung komplexer Bauvorhaben
  • Fundierte Berufserfahrung in der Bau-/Projektleitung anspruchsvoller TGA-Projekte im schlüsselfertigen Hochbau
  • Belastbare Kenntnisse im Umgang mit bauvertraglichen Regelwerken (VOB, HOAI, etc.)
  • Erfahrung in einem anspruchsvollen und terminkritischen Projektumfeld
  • Kommunikations- und Verhandlungsgeschick, professionelles und verbindliches Auftreten
  • Idealerweise Englischkenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit RIB iTWO
  • Souveräner Umgang mit Microsoft Office
  • Bereitschaft, die Führung eines Teams zu übernehmen
  • Fingerspitzengefühl für anspruchsvolle (internationale) Kunden, Nachunternehmer und Bauabläufe

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Nils Juncken (nils.juncken@kienbaum.de | +49 151 2399 0345) oder Frau Mariese Hembus (mariese.hembus@kienbaum.de | +49 69 96 36 44-59) sehr gerne zur Verfügung. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind selbstverständlich.

Bewerben Sie sich über Kienbaum Jobs mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben und ausführlicher Lebenslauf, Zeugniskopien sowie Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglicher Eintrittstermin) unter der Kennziffer 24813

Informationen zu unserem Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie hier.

Kienbaum Consultants International GmbH