Job icon
Unser Auftraggeber ist ein familiengeführter und führender Hersteller von Produkten und Lösungen für den Heim- und Handwerker mit eigenen Werken in Deutschland und in der Slowakei und mehreren Vertriebsgesellschaften weltweit. Im Zuge der strategischen Nachfolgeplanung wird am Standort im Rheinland eine Unternehmerpersönlichkeit als 
Geschäftsführer / COO (m/w/d)
Die Aufgabe:

  • Kontinuierliche Erhöhung der Effizienz und Ausbau der Produktionskapazitäten auch im Hinblick auf die Integration und Umsetzung neuer Produkte
  • Weiterentwicklung und Optimierung von KPI-basierten Prozessen und Berichtsstrukturen
  • Weiterentwicklung und Optimierung von Lean Thinking und Lean Management mit dem Ziel der Herstellkostenreduktion
  • Führung, Organisation und Weiterentwicklung des Logistikzentrums mit knapp 100 Mitarbeitern
  • Organisation der Logistik zur Baumarkt- und Last Mile-Belieferung europaweit
  • Weiterentwicklung des strategischen Einkaufs, inkl. der Entwicklung und Umsetzung einer umfassenden Sourcing-Strategie
  • Optimierung der Lieferkette des Unternehmens in Bezug auf Kosten, Qualität und Pünktlichkeit; Risiken in der Lieferkette mindern und eine stabile Produktion gewährleisten
  • Etablieren und Weiterentwicklung eines effizienten Lieferantenmanagements
  • Verantwortung für die Qualitätssicherung und das ESG Compliance Management
  • Abstimmung bei Gestaltung der Produkte sowie bei Neuentwicklung von Produkten in Zusammenarbeit mit der Produktentwicklung in permanenter Schnittstellenabstimmung mit dem Werk in der Slowakei


Die Anforderungen:

  • Studien-Abschluss z. B. im Maschinenbau, Wirtschafts-Ingenieurwesen oder ähnlich
  • +10 Jahre Erfahrung in einem anspruchsvollen industriellen Umfeld im Bereich der Herstellung von kleinen Serien, mehrjährige Erfahrung in einer Führungsposition als Geschäftsführer, Werkleiter oder Business Unit Leiter
  • Langjährige Erfahrung in Bezug auf Produktion, Beschaffung und Supply-Chain-Management
  • Erfahrung in der Implementierung und Umsetzung von Lean Management und Shopfloor Management
  • Tiefes Verständnis und bewährte Anwendung der Erstellung und Verfolgung von KPIs
  • Erfahrung und Kenntnisse im Normen- und Zertifizierungsbereichs
  • Ausgezeichnete Führungsqualitäten, interkulturelle Kompetenz und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Reisen in das Werk in der Slowakei
  • Sehr gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung, eine weitere (westslawische) Fremdsprache wäre von Vorteil, jedoch keine Bedingung


Für weitere Informationen stehen Frau Marie Reinhardt unter der Rufnummer 069 963644-42 gerne zur Verfügung. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind selbstverständlich.

Bewerben Sie sich bitte über Kienbaum Jobs und hinterlegen Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben und ausführlicher Lebenslauf, Zeugniskopien sowie Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglicher Eintrittstermin) unter der Kennziffer 25148.

Informationen zu unserem Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie hier.

Kienbaum Consultants International GmbH